regionalstrom-solarschild_lekker-energie-header-2880x1080
Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Anzahl der Personen
Bitte geben Sie ein korrektes Jahresverbrauch ein.
regionalstrom-3D-Sunfarm-Karte-lekker-energie-tex

lokal, nachhaltig, klimafreundlich

Regionalstrom aus Agri- und Öko-Photovoltaikanlagen

lekker Regionalstrom wird hier vor Ort in Deutschland produziert. Eine große Agri- und Öko-Solaranlage in Heinsberg liefert erneuerbar erzeugte Energie für tausende von Menschen in der Region und Deutschland. Dieser grüne Strom wird von uns im Stromnetz in der Menge bereitgestellt, in der er von den lekker Regionalstromkunden verbraucht wird. Weitere grüne Erzeugungsanlagen im ganzen Land sind geplant. Schützen Sie das Klima nachhaltig und mindern Sie Treibhausgase, indem Sie sich die Energiemenge für Ihren Haushalt aus regionalen Erzeugungsanlagen sichern.

familie-sauber-zukunft-regionalstrom-lekker-energie-tex-1024x683

Für ein sauberes Zuhause

Ihr Stromtarif, der sich nachhaltig lohnt. Für die Umwelt, für Sie, für Ihre Region, für ein sauberes Zuhause. lekker Regionalstrom ist auf allen Ebenen eine saubere Sache: Eine CO2-freie Stromversorgung für Ihr Zuhause, eine wirtschaftliche Stärkung für Ihre Region, ein wichtiger Beitrag zur klimaschonenden Energieerzeugung in Deutschland und ganz besonders eine positive Weichenstellung für Ihre Zukunft.

Die Vorteile von lekker Regionalstrom

  • Echter Ökostrom aus Solar-Erzeugungsanlagen
  • Regionale und dezentrale Erzeugung in Heinsberg
  • Förderung der Artenvielfalt und Landwirtschaft durch Öko- und Agri-Solarnutzung
  • Ausbau von nachhaltiger Energie in Deutschland und der Region
  • Transparente Erzeugung durch Herkunftsnachweise

regionalstrom-heinsberg-solarmodul-schaf-lekker-energie-tex-1024x683

Oben Solar, unten Agrar

Agri- und Öko-Solar: Mehrfachnutzung auf der alten Kiesgrube "Wilhelm"

Im Juni 2022 ist ein Öko- und Agri-Solarpark der Firma SUNfarming mit einer Leistung von 5,1 MW/Jahr im Herzen Heinsbergs ans Netz gegangen. Die Anlage spart ca. 2.000 Tonnen CO2 im Jahr ein und produziert Ökostrom für tausende Haushalte. Auf der ehemaligen Kiesgrube suchen Schafe Schutz unter den Solarpanelen. Für eine Bienen-Königinnenzucht ist eine Blühwiese auf der Fläche angelegt. Die Biodiversität wird positiv beeinflusst. Durch die Glas-Glas bifaziale Modul-Konstruktion, Teilbeschattung und Regenwasserverteilung wird die Fläche unter den Modulen vor Austrocknung geschützt. Dies optimiert eine landwirtschaftliche Nutzung. Sogar Heinsberger Gastronomen ernten hier die frischen Kräuter für die leckeren Kreationen auf dem Teller.

Die grüne Energiequelle

Hierher kommt der lekker Regionalstrom

solarpark-lekker-energie-tea-1024x512

SUNfarming "Solarpark Wilhelm" in Heinsberg

Agri- und Öko-Photovoltaikanlage

Solarpark mit einer Leistung von 5,1 MW/Jahr spart ca. 2.000 Tonnen CO2/ Jahr.

„Wir möchten die Fläche zum einen zur Erzeugung erneuerbarer Energien nutzen und zum anderen die Möglichkeit landwirtschaftlicher Produktion oder Tierhaltung bewahren.

Peter Schrum, Gründer und Hauptgesellschafter der SUNfarming

agrisolar-oekosolar-peter-schrum-sunfarming

So funktioniert das Prinzip Öko-Solar und Agri-Solar

Hier erfahren Sie mehr über das Zusammenwirken von regenerativer Stromerzeugung und landwirtschaftlicher Produktion.

Häufig gestellte Fragen zum lekker Regionalstrom

Warum ist es sinnvoll, sich für lekker Regionalstrom zu entscheiden?

Indem Sie lekker Regionalstrom beziehen, fördern Sie den weiteren Ausbau von erneuerbaren Energien in Deutschland und in Ihrer Region. Durch die regionale Erzeugung in Deutschland gehen Sie gemeinsam mit uns den Schritt in Richtung einer dezentralen Energieerzeugung und minimieren Abhängigkeit zu Lieferanten aus dem Ausland. Unterstützen Sie gemeinsam mit uns regionale Energieerzeuger. Sie tragen auf diesem Weg wesentlich zu einer nachhaltigen und sauberen Stromversorgung bei.


Welche Anlagen erzeugen meinen lekker Regionalstrom?

Der lekker Regionalstrom wird in regionalen Anlagen in Deutschland erzeugt. Sie produzieren vorrangig Strom für die lekker Regionalstrom-Kunden. Die erste Anlage ist seit Juni 2022 am Netz und befindet sich in Heinsberg. Der „Solarpark Wilhelm" von SUNfarming erzeugt nicht nur sauberen Solarstrom, sondern nutzt die Fläche gleichzeitig für landwirtschaftliche Zwecke. Auf der ehemaligen Kiesgrube suchen Schafe Schutz unter den Solarpanelen. Für eine Bienen-Königinnenzucht ist eine Blühwiese auf der Fläche angelegt. Die Biodiversität wird positiv beeinflusst. Durch eine Glas-Glas-Konstruktion, Teilbeschattung und Regenwasserverteilung wird die Fläche unter den Modulen vor Austrocknung geschützt. Dies optimiert eine landwirtschaftliche Nutzung. Dieses Konzept der Mehrfachnutzung nennt man Agri-Solar bzw. Öko-Solar. Weitere solcher Erzeugungsanlagen für die Produktion des lekker Regionalstrom sind in ganz Deutschland geplant.


Werde ich auch mit Strom beliefert, wenn die Sonne mal nicht ausreichend scheint?

Ja. Ihre Stromversorgung ist jederzeit sichergestellt. Der Strom fließt immer über das Verbundnetz. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier. Unser „lekker Regionalstrom“ wird nicht von Tag zu Tag von uns eingekauft, sondern als Jahresmenge für unsere Stromkunden beschafft. Dabei wissen die Betreiber des Solarparks, wie hoch ihre Stromproduktion in einem Jahr sein wird. Dies bedeutet aber auch, dass unser „lekker Regionalstrom“ nur für eine begrenzte Anzahl von Haushalten zur Verfügung gestellt werden kann. Sobald die oben genannte Jahresmenge vergriffen ist, können wir den „lekker Regionalstrom“ erst wieder anbieten, wenn Vertragsmengen wieder frei werden. Diese freiwillige Selbstverpflichtung der lekker Energie GmbH stellt sicher, dass in Summe nicht mehr als die Strommenge an unsere Regionalstromkunden geliefert wird, die auch tatsächlich in den Regionalstrom-Erzeugungsanlagen produziert wird.


Was sind Herkunftsnachweise?

Wir versprechen Ihnen, dass der von Ihnen eingekaufte Strom vor Ort erzeugt wird. Das wollen wir natürlich auch nachweisen und können dies durch die sogenannten Herkunftsnachweise bescheinigen. Diese Herkunftsnachweise belegen – wie der Begriff schon sagt – wo und wie der Strom erzeugt wurde. Durch die Entwertung der Herkunftsnachweise wird genau die Strommenge für den Verbrauch der Regionalstromkundengruppe reserviert. Im Fall von lekker Regionalstrom wird der Strom hier in Deutschland, speziell im Solarpark Wilhelm in Heinsberg, erzeugt. Wo? In Heinsberg (NRW). Wie? Regenerativ durch die Kraft der Sonne. So können Sie sicher sein, dass Sie nachhaltigen und sauberen "Ökostrom von hier" erhalten, denn die Verwendung der Herkunftsnachweise wird durch das Bundesumweltamt begleitet und reguliert.


Was ist der Unterschied zwischen lekker Regionalstrom und dem normalen lekker Ökostrom?

Der lekker Strom Strommix speist sich zu 100% aus erneuerbaren Energien (siehe Stromkennzeichnung). Alle Privatkundenhaushalte, die mit dem üblichen lekker Strom beliefert werden, erhalten eine klimafreundliche, CO2-neutrale Stromversorgung. Der Strom kommt z.B. aus norwegischen Wasserkraftwerken oder spanischen Solaranlagen. Der lekker Regionalstrom ist ebenfalls grüner Strom, wird aber darüber hinaus regional, hier in Deutschland, erzeugt. Das bedeutet, dass in diesen Fällen kein Strom aus ausländischen Anlagen bezogen wird, sondern von deutschen Herstellern, die den Strom für lekker Regionalstrom-Kunden produzieren. Dies fördert die heimische Wirtschaft und unterstützt den Ausbau von erneuerbaren Energien in der Region und in Deutschland. Die erste Erzeugungsanlage für den lekker Regionalstrom, der "Solarpark Wilhelm", steht in Heinsberg in Nordrhein-Westfalen. Weitere Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarem Strom in ganz Deutschland sind geplant.


Woher weiß lekker, wie mein Stromverbrauch sein wird?

Bei der Bestellung von lekker Regionalstrom fragen wir Sie nach Ihrem Verbrauch. An dieser Stelle versorgen Sie uns mit der nötigen Information. Zudem greifen wir auf Prognosen zurück. Für diese Prognosen legen wir Verbrauchswerte von Haushalten aus Ihrer Region zugrunde, die von der Größe vergleichbar sind. So erhalten wir in den allermeisten Fällen eine gute Einschätzung Ihres Strombedarfs. Am besten ist es natürlich, wenn Sie uns regelmäßig einen aktuellen Zählerstand mitteilen. Das können Sie am einfachsten über unser Kundenportal „Mein lekker“ erledigen.