Zum Inhalt springen
Gesunde Smoothie Rezepte

Gesunde Smoothies: Noch ein Schluck Obst

Obst soll ja gesund sein, doch nicht nur Kinder verspüren oft Unlust, sich schon wieder die Birne aufzuschneiden oder eine Orange zu schälen. In Getränkeform sinkt die Hemmschwelle dagegen schon gewaltig! Hier kommen drei Rezepte für gesunde Smoothies, die dich mit Energie versorgen.

Ein ganzes Frühstück sollen sie ersetzen. Gegen Krankheiten schützen und zudem noch das Altern sollen sie aufhalten können. Sportler, Schauspieler sowie Unternehmer schwören auf die am besten selbst gemachte Drinks. Denn der Clou ist, dass sie nicht nur gesund sind und womöglich gar die alte Hose wieder zugänglich machen: Sie sollen angeblich sogar großartig schmecken.

Nun gibt es für den Einsteiger zwei Möglichkeiten: Fertig kaufen oder selber machen. Wer nicht gern einkaufen geht und auch gern Zeit in der Küche vermeidet, für den mögen fertig zubereitete Smoothies eine gute Alternative darstellen. Achten solltest du beim Kauf jedoch auf zusätzlichen Zucker und unnötige Konservierungsstoffe.

Die frische Zubereitung eines Smoothies hat entscheidende Vorteile. Zum einen ist es gesünder, weil du selbst ganz genau weißt, was sich in deinem Smoothie befindet. Außerdem kannst du sicherstellen, dass ganze Früchte in deiner Wunschzusammenstellung mitsamt all ihren Nährstoffen drin stecken.

lekker Strom Tarif berechnen

lekker Strom Tarif berechnen

Was du als Allererstes jedoch brauchst, ist ein Mixer. Solltest du selbst noch keinen besitzen, mache dir keine Sorgen. Der ganz Teure muss es nicht sein. Einfache Standmixer sind bereits ab 30 Euro zu haben. Mit steigenden Preisen kann man sich unter Umständen jedoch eine längere Lebensdauer des Geräts über Qualität und Garantiezeiten absichern. Die Leistung sollte nicht unter 500 Watt liegen, damit auch etwas gröbere Obst- und Gemüsestücke für unsere Smoothies trinkfertig zerkleinert werden können.

Im Folgenden stellen wir dir drei einfache Smoothie-Rezepte vor, die dir richtig Energie geben. Wir haben dabei darauf geachtet, dass alle Zutaten einfach zu bekommen sind und bestimmte Funktionen deines Körpers ganz besonders gezielt fördern können. Probiere es einfach aus. Unsere Smoothies sind gesund, köstlich, voller Energie und perfekt zum abnehmen.

 

  • Rezept Nr. 1: Der Frühstück Smoothie zum Abnehmen
  • Rezept Nr. 2: Der Urlaubsboten Smoothie
  • Rezept Nr. 3: Der Verdauungsbooster Smoothie

 

Rezept Nr. 1: Der Frühstück Smoothie zum Abnehmen

Dieser äußerst gesunde Smoothie ist konzipiert, um ein vollwertiges und ballaststoffreiches Frühstück zu ersetzen. Er ist schnell in der Zubereitung und macht rasch satt. Auf lange Sicht kann er dir helfen, etwas abzunehmen. Vor allem, wenn dein Frühstück vorher aus Brötchen mit Wurst und Käse bestand!

Für diesen leckeren Smoothie brauchst du:

  • 1 Tasse Milch, gern auch Soja- oder Mandelmilch
  • 5 bis 10 Erdbeeren
  • 1 große Banane (gern auch gefroren, dann ist der Drink angenehm kühl)
  • 1Tasse ¾ voll mit Haferflocken
  • 1 Teelöffel Gewürzvanille
  • 1 Teelöffel Honig

Wirf für diesen Smoothie all diese Zutaten direkt in den Behälter deines Mixers und lass dein Gerät bei normaler Stärke arbeiten, bis alles angenehm cremig aussieht. Das Ergebnis sind entweder zwei normale Portionen oder eine besonders große Portion, wenn es mal etwas mehr für dich allein sein soll. Mit diesem Smoothie ist ein guter und gesunder Start in den Tag garantiert. Dass man nebenbei noch ein paar Kilos  abnehmen kann, ist ja auch ein toller Nebeneffekt.

 

View this post on Instagram

#yummy #pineapplesmoothie #tulum #mexico #nofilter

A post shared by Adam Abu (@adamdumbo) on

Rezept Nr 2: Der Urlaubsboten Smoothie

Wer seinen Tag mit einem Gefühl von karibischer Ferne beginnen möchte, der sollte sich diesen Smoothie merken. Er schmeckt wie ein Cocktail und macht satt wie eine ganze Schüssel Obst.

Was du für das Rezept dieses gesunden Smoothies brauchst:

  • 200 Gramm Ananas, notfalls tun es auch die Stückchen aus der Dose. (Achtung: in aller Regel sind die zusätzlich mit Zucker versehen.)
  • 60 Milliliter Orangensaft. Am besten gefroren, damit der Drink schön erfrischend ist
  • 2 Eiswürfel
  • 100 Gramm Vanillejoghurt, gern auch Soja
  • 60 Milliliter Wasser

Auch diese Zutaten einfach in den Mixer geben und warten, bis alles ein wenig aufschäumt. Du bekommst zwei Portionen aus diesen Zutaten heraus.

Rezept Nr. 3: Der Verdauungsbooster Smoothie

Dieser Smoothie ist darauf ausgelegt, einen gestressten Organismus wieder richtig in Gang zu bringen. Mit besonders viel Vitamin C und Antioxidantien kann dieser bei leichten Beschwerden eine Besserung begünstigten.

Das Rezept dieses gesunden Smoothies sieht folgende Zutaten vor:

  •        100 Gramm Ananas
  • 1 Avocado-Hälfte
  • 1 halbe Tasse Wasser
  • 10 Gramm frische Ingwer (geschält)
  • 1 Bananenhälfte
  • 1 halbe Tasse Petersilienblätter (glatt)
  • Eine Zitronen-Hälfte (geschält)
  • 1 halbe Tasse Kokosnuss-Wasser (optional)
  • 1 halbe Tasse Spinat (optional)

Wieder alle Zutaten in den Mixer geben und gut durchmixen lassen. Wenn er cremig aussieht, erkennst du, dass der Smoothie fertig ist. Zum Garnieren bietet es sich an, einige Blätter Petersilie zusammen mit einer geschnittenen Zitrone am Glasrand anzustecken. Denn das Auge genießt ja bekanntlich mit.

Kräuter machen jeden Smoothie besser

In unserem letzten Rezept haben wir den Smoothie bereits mit Petersilie verfeinert, um zusätzliches Vitamin C, K und A, Folsäure und Antioxidantien hinzuzufügen. Das heimische Kraut lässt sich überall beim gut sortieren Gemüsehändler erwerben. Die meisten Supermärkte verkaufen es auch. Damit kannst du im Prinzip jedem Rezept das gewisse Etwas mitgeben.

Wer einen guten Händler für Gemüse in seiner Nähe hat oder einen Garten sein Eigen nennt und einen grünen Daumen hat, sollte sich seine Smoothies jedoch auch mit weiteren Kräutern anreichern.

Unsere Top 6 Kräuter für noch gesündere Smoothies:

  1. Frische Minze
  2. Petersilie
  3. Basilikum
  4. Salbei
  5. Thymian
  6. Kresse

Noch zwei hilfreiche Tipps:

In einem anderen Beitrag zeigen wir, wie du in jeder Küche einen kleinen Kräutergarten aufbauen kannst! Wir wünschen dir viel Spaß mit unseren leckeren und gesunden Smoothie Rezepten!

Falls du noch die richtige Würze für deine Haushaltskasse suchst: Mit einem Stromanbieterwechsel kannst du bis zu 250€ sparen. Der Wechsel dauert nur 5 Minuten. Hier kannst du deine Ersparnis berechnen. Auch die Umwelt sagt danke! Denn mit sauberem Ökostrom von lekker tust du unserem Planeten etwas Gutes.