Fragen rund um den Wechsel zu lekker

Wie wechsle ich zu lekker?

Der Wechsel ist ganz einfach: Geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren ungefähren Jahresverbrauch in den Stromtarif-Rechner oder Gastarif-Rechner ein – und wählen Sie anschließend einen der Tarife. Alles Weitere regeln wir für Sie.

1. Sofern Sie nicht selbst gekündigt haben, kündigen wir Ihren Vertrag und nehmen die Netzanmeldung für Sie vor.

2. Wir sorgen für eine problemlose Umstellung.

3. Ihr Stromzähler bleibt der gleiche und der Strom fließt ohne Unterbrechung.

4. Wir halten Sie immer auf dem Laufenden und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.


Kann ich meinen Energieanbieter überhaupt wechseln?

Natürlich! Sie haben das Recht auf den Strom- und Gasanbieter Ihrer Wahl. Sobald Sie sich bei lekker angemeldet haben, kümmern wir uns um die Formalitäten mit Ihrem bisherigen Energieanbieter. Haben Sie bereits selber gekündigt, so teilen Sie uns einfach den Kündigungstermin in Ihrem Strom- oder Gasauftrag mit.


Detaillierte Informationen über den Stromanbieterwechsel

Was kostet der Wechsel zu lekker?

Nichts, der Wechsel des Energieanbieters ist immer kostenlos.

Und so funktioniert der Strom- oder Gasanbieterwechsel:

1. Sie geben Ihre Postleitzahl und die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen in unseren Stromrechner ein. 2. Im nächsten Schritt können Sie unsere Tarife miteinander vergleichen und sich das jährliche Strom- oder Gaspreis-Einsparpotential durch den Anbieterwechsel anzeigen lassen.

3. Sie wählen den gewünschten Tarif aus und geben uns kurze Informationen zur Lieferadresse und Lieferzeitpunkt.

4. Fertig – um den Rest kümmern wir uns!


Der Umzug steht bevor. Was muss ich tun, damit lekker mit umzieht?

Um das herauszufinden, genügt meist ein Blick auf den Zähler: der Name Ihres Netzbetreibers ist dort in der Regel vermerkt. Benutzen Sie unser Umzugsformular oder rufen Sie gleich bei uns an – wir finden es gerne für Sie heraus: 030 / 43 09 49 499.


Hier geht es zum Umzugsformular

Kann bei dem Wechsel des Anbieters der Strom oder das Gas abgestellt werden?

Nein. Die Strom- bzw. Gaszufuhr wird beim Anbieter-Wechsel zu keinem Zeitpunkt unterbrochen. Auch der Zähler bleibt derselbe. Wir garantieren Ihnen: Von der Umstellung des Anbieters merken Sie nichts. Das ist auch gesetzlich geregelt.


MEHR DAZU

Was bedeutet sicher2?

sicher2 ist ein Energiefestpreis, der lekker-Kunden 24 Monate lang vor Preiserhöhungen schützt. Der Tarif ist für lekker Strom und wakker Gas sowie für lekker Strom Gewerbe und wakker Gas Gewerbe erhältlich.


Was mache ich mit meinem aktuellen Vertrag?

Um Ihren aktuellen Vertrag müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen. Wir kümmern uns um die Kündigung bei Ihrem aktuellen Anbieter. Nach Ihrer Bestellung können Sie sich also entspannt zurücklehnen und Ihre Energie in wichtigere Dinge investieren.


Welcher Tarif ist der richtige für mich?

Welcher der Tarif der richtige für Sie ist, hängt von Ihren persönlichen Verbrauchsgewohnheiten und der Jahresabnahmemenge ab. Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns einfach an: 030 / 430 949 101


Wer ist mein Netzbetreiber?

Um das herauszufinden, genügt meist ein Blick auf den Zähler: der Name Ihres Netzbetreibers ist dort in der Regel vermerkt. Oder rufen Sie gleich bei uns an – wir finden es gerne für Sie heraus: 030 / 30 80 99 77 .


Wer liest meinen Zählerstand ab?

Die Ablesung Ihres Zählers nimmt Ihr Netzbetreiber vor: Entweder persönlich vor Ort oder Sie erhalten eine Zählerkarte von ihm. Tragen Sie einfach Ihren aktuellen Zählerstand ein und übermitteln Sie ihn an die angegebene Adresse. Ist eine Ablesung nicht möglich, schätzt der Netzbetreiber Ihren Zählerstand. Auch das Datum für die Abrechnung gibt Ihr Netzbetreiber vor. Natürlich können Sie uns Ihren Zählerstand jederzeit auch auf Wunsch mitteilen.


Wie bezahle ich meinen Abschlag?

Ihr Abschlag wird bequem und ganz automatisch zur Mitte eines Monats von Ihrem Bankkonto abgebucht, sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilt haben. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Überweisung selbst zu tätigen.


Wie funktioniert die Stromabrechnung bei lekker?

Sie erhalten einmal im Jahr eine Stromrechnung von uns. Dafür benötigen wir Ihren aktuellen Zählerstand. Diesen erhalten wir direkt von Ihrem örtlichen Netzbetreiber, der Ihren Zählerstand jährlich abliest und an uns übermittelt.


Wie kann ich meinen Stromvertrag bei lekker kündigen?

Ganz einfach: Schicken Sie uns Ihre Kündigung mit Ihren Vertragsdaten einfach per Post, Fax oder E-Mail. Um den Rest kümmern wir uns.


Wie wird der monatliche Abschlag berechnet?


Bis zur ersten Abrechnung richtet sich Ihr monatlicher Abschlag nach dem von Ihnen mitgeteilten Jahresverbrauch. Danach berechnet sich Ihr Abschlag anhand der tatsächlichen Verbrauchsabgaben.