Zähler und Ablesung

Warum liest der örtliche Netzbetreiber den Zählerstand bei mir ab?

Das macht die Sache für Sie so einfach und bequem wie möglich. Sie müssen nichts weiter tun, als ihm die Tür aufzumachen oder seine Zählerkarte auszufüllen. Der örtliche Netzbetreiber kann dann berechnen, wie viel Strom durch seine Stromnetze geflossen ist und stellt uns im Anschluss die anfallenden Netzentgelte in Rechnung. Wir bekommen den Zählerstand auch mitgeteilt und können für Sie dann Ihre Rechnung erstellen. Der Vorteil: Mit einem Mal Ablesen ist das alles erledigt - und Sie können sich einen zusätzlichen Gang zum Zähler sparen.


Welchen Stromzähler-Typ habe ich?

Es gibt nur zwei verschiedene Stromzähler-Arten. Entweder finden Sie auf Ihrem Stromzähler nur einen Zählerstand oder Sie haben einen Stromzähler, der Ihnen zwei Zählerstände anzeigt. In letzterem Fall handelt es sich um einen Zweitarifzähler – auch ›Doppelzähler‹ genannt. Dieser Stromzähler gibt den Stromverbrauch getrennt zu Hoch- und Niedertarifzeiten (HT und NT) an.


Wer ist mein Ansprechpartner für meinen Strom- oder Gasvertrag, meinen Zähler und die Zählerablesung?

Bei Fragen zu Ihrer Energielieferung, zum Vertrag oder Ihrer Rechnung steht Ihnen das lekker Serviceteam jederzeit zur Verfügung. Falls Sie Fragen zum Thema Ablesung, zu Strom- oder Gaszähler, dem Zählereinbau bei Ihnen zu Hause haben, so wenden Sie sich an Ihren Messstellenbetreiber. Dies ist in der Regel der örtliche Netzbetreiber.


Wer ist mein Netzbetreiber?

Um das herauszufinden, genügt meist ein Blick auf den Zähler: der Name Ihres Netzbetreibers ist dort in der Regel vermerkt. Oder rufen Sie gleich bei uns an – wir finden es gerne für Sie heraus: 030 – 30 80 99 77.


Wie kann ich einen Zählerstand mitteilen?

Sie können Ihren aktuellen Zählerstand jederzeit in unserem Kundenportal mein-lekker.de angeben.


Zählerstand mitteilen

Woran erkenne ich meinen Zähler?

Jeder Stromzähler ist mit einer eigenen Zählernummer ausgestattet. Ihre persönliche Zählernummer erfahren Sie bei Neueinzug vom Vor-/ bzw. Vermieter oder der Hausverwaltung oder aus dem Übergabeprotokoll.


Wozu braucht lekker meinen Zählerstand?

Einmal im Jahr rechnen wir aus, wie viel Strom oder Gas Sie verbraucht haben. Um dabei ganz genau sein zu können, brauchen wir Ihren Zählerstand. Die Ablesung übernimmt Ihr Netzbetreiber und über