Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 11.02.11

Valentinstag: Zusammenleben spart Strom

Am 14.2. ist Valentinstag, doch viele Singles dürften diesem „Tag der Verliebten“ eher gleichgültig gegenüberstehen. Dabei gibt es auch ganz praktische und finanzielle Vorteile, die das gemeinsame Leben mit sich bringt – und nebenbei schont man noch die Umwelt.

Der Energiedienstleister lekker Energie weist darauf hin, dass ein Zwei-Personenhaushalt im Vergleich zu einem Ein-Personenhaushalt statistisch gesehen im Jahr ca. 130 € an Stromkosten spart. Das könnte ein zusätzlicher Anreiz für (noch) getrennt lebende Paare sein, sich am Valentinstag Gedanken über eine gemeinsame Wohnung zu machen. Ein Ein-Personenhaushalt verbraucht durchschnittlich rund 2.050 kWh Strom im Jahr, ein Zwei-Personenhaushalt 3.440 kWh (Quelle: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft). Und in der Regel ergeben sich beim Energieverbrauch noch weitere Einsparpotenziale. Denn wer aus zwei Wohnungen eine macht, schmeißt die Stromfresser raus und nutzt künftig nur noch das energetisch jeweils günstigere Haushaltsgerät. Wer an kalten Winterabenden in der gemeinsamen Wohnung zusammenrückt und kuschelt, kann darüber hinaus auch noch Heizkosten sparen.

Laut Statistik wird im Jahr 2018 der Anteil der Ein-Personenhaushalte bei mehr als 40 Prozent liegen. Dieser Trend hat auch einen negativen Effekt auf die Energieeffizienzziele der Bundesregierung. Der verhältnismäßig hohe Stromverbrauch der Single-Haushalte belastet auch die Umwelt. Vor allem in den Metropolen wie Berlin, München und Hamburg liegt heute schon der Anteil von Ein-Personenhaushalten bei annähernd 30 Prozent, was alleine in Berlin über 600.000 Singles entspricht.

 

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen