Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 10.03.08

Nuon passt erstmals Gaspreis an

Nuon Deutschland passt erstmals für Gaskunden in Berlin und Hamburg den Tarif für „wakker Gas“ den Marktpreisen an. Für Neukunden gilt der neue Preis ab 1. April, für Bestandskunden ab 1. Juni. Für Kunden, die noch von der 12-monatigen Preisgarantie profitieren, bleibt bis zum Ablauf ihrer Preisgarantie selbstverständlich alles beim Alten.

Zuletzt hatte Nuon die Preise für Gas im April beziehungsweise Juni 2007 sogar gesenkt. Die Ersparnis betrug je nach Verbrauch bis zu sechs Prozent. Länger als der Wettbewerb hielt Nuon so seit dem Markteintritt im Oktober 2006 den Gaspreis stabil.

Über die gesamte Heizperiode im Winter konnten Nuon-Kunden erneut von den günstigen Preisen profitieren. Die Tarifanpassung findet zum Ende der Heizperiode statt, was die Haushalte nicht so stark belastet.

Nuon gehört auch nach der Tarifanpassung zu den günstigsten Anbietern am Gasmarkt und bleibt preiswerter als der Haupttarif des Grundversorgers, in dem die meisten Berliner und Hamburger noch versorgt werden.

Die Grundgebühr für „wakker Gas“ beträgt ab 1. April 2008 in Berlin 14,95 Euro/ Monat (vorher 15,29 Euro), in Hamburg 14,95 Euro / Monat (vorher 13,74 Euro). Der Arbeitspreis beläuft sich künftig auf 5,79 Cent pro kWh in Berlin (bisher 5,34 Cent pro kWh) und 5,69 Cent pro kWh in Hamburg (bisher 5,39 Cent pro kWh). Die Erhöhung entspricht durchschnittlich 6,5 Prozent in Berlin und 5,9 Prozent in Hamburg.

Nuon ist ein ambitioniertes Energieunternehmen, das mit gut 10.000 Mitarbeitern, 2,6 Millionen Verbraucher und Organisationen in den Niederlanden, Deutschland und Belgien versorgt. Nuon produziert, transportiert und liefert Elektrizität, Gas, Wärme und Kälte und handelt an den internationalen Märkten mit Energie. Ferner bietet Nuon zusätzliche Dienstleistungen und technische Innovationen für Firmen und Verbraucher. Dabei strebt Nuon eine zuverlässige, nachhaltige und bezahlbare Energieversorgung an. Mit einem Umsatz von 5,6 Milliarden Euro im Jahr 2006 hat Nuon eine führende Position im niederländischen Energiemarkt. Die Aktien von Nuon sind im Besitz von lokalen und regionalen Behörden.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen