Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 24.03.06

NuonStrom bleibt günstig

NuonStrom-Kunden können auf Preisgarantie zählen

Die Kunden von NuonStrom sind von der Preiserhöhung des Mitbewerbers Vattenfall nicht betroffen. Am Donnerstag hatte die Prüfstelle der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft den Antrag auf Erhöhung der Strompreise um durchschnittlich 5,2 Prozent zum 1. Mai genehmigt. Von der Preiserhöhung sind auch die 80 Prozent der Berliner Haushalte betroffen, die den Tarif Berlin Klassik gewählt haben.

Dazu erklärt Dr. Henning Borchers, Chef von NuonStrom:

„NuonStrom als die Alternative zum Hauptprodukt des Berliner Marktführers ist nicht nur günstiger, sondern bietet darüber hinaus eine zwölfmonatige Preisgarantie. Darauf können Kunden zählen. Wir haben aber Verständnis für die Preiserhöhung von Vattenfall. Die Marktlage ist derzeit extrem schwierig, die Preise an der Börse sind in diesem Jahr um mehr als 50% gestiegen, das bedeutet eine Preiserhöhung von ca. 2 Cent pro Kilowattstunde. Ohne Tarifanpassung war das für Vattenfall offensichtlich nicht mehr wegzustecken.“

Nuon Deutschland kann seine Preisgarantie sicherstellen, weil das Unternehmen schlanke Strukturen besitzt, so Borchers. Außerdem kann Nuon Deutschland mit seiner Muttergesellschaft in den Niederlanden auf eines der größten europäischen Handelshäuser für Strom und andere Energieprodukte zurückgreifen

Seit Januar bietet Nuon Deutschland mit NuonStrom eine günstige, faire und einfache Alternative auf dem Berliner Strommarkt für Privatkunden an. Viele Berliner machen bereits von diesem Angebot Gebrauch. NuonStrom ist Qualitätsstrom zu einem günstigen Preis: Kein Atomstrom und mit 269 g/ kWh liegen die CO2-Werte um mehr als die Hälfte unter dem Bundesdurchschnitt von 550 g/ kWh (Berlin Klassik: 690 g/ kWh).

Der niederländische Mutterkonzern nv Nuon hat 75 Jahre Erfahrung im Strommarkt, von diesen Erfahrungen profitiert auch das Geschäft in Berlin. nv Nuon versorgt 5 Millionen Menschen mit Energie, der Umsatz liegt bei rund 5 Milliarden Euro. Seit fünf Jahren ist Nuon in Deutschland aktiv. Als eines von wenigen internationalen Unternehmen hat Nuon in den vergangenen schwierigen Jahren dem deutschen Strommarkt nicht den Rücken gekehrt.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen