Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BONN, BERLIN, 17.11.06

Nuon begrüßt die Gasnetz-Entscheidung der Bundesnetzagentur

Unabhängiger Energieanbieter setzt sich mit Beschwerde gegen das Einver-tragsmodell durch / Thomas Mecke: "Ein guter Tag für den Verbraucher und für den Wettbewerb."

Der unabhängige Energieanbieter Nuon Deutschland begrüßt die heutige Entscheidung der Bundesnetzagentur, die so genannte Einzelbuchungsvariante zu untersagen, die ursprünglich in der Kooperationsvereinbarung zwischen deutschen Gasnetzbetreibern vorgesehen war. Nuon hatte die Untersagung beantragt, da die Einzelbuchungsvariante den Wettbewerb im deutschen Gasmarkt deutlich eingeschränkt hätte.

Dr. Thomas Mecke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Nuon Deutschland sagte:

"Heute ist ein guter Tag für den Verbraucher. Die Entscheidung der Bundesnetzagentur eröffnet die Chance auf einen echten Wettbewerb im deutschen Gasmarkt. Die Bundesnetzagentur hat die Voraussetzungen für einen für alle Marktteilnehmer gleichermaßen fairen und transparenten Netzzugang geschaffen. Künftig müssen wir nur noch bei der Einspeisung und am Zielort einen Vertrag abschließen. Den Transport dorthin muss künftig die etablierte Gaswirtschaft selbst gewährleisten. Dadurch sinken die Kosten. Dann lohnt sich für Wettbewerber auch der Einstieg in den bislang abgeschotteten deutschen Gasmarkt und für Verbraucher der Wechsel ihres Gasanbieters.

Nuon Deutschland eröffnete bereits im Juli als erster unabhängiger Anbieter den Wettbewerb im Hamburger und Berliner Gasmarkt. Dabei sammelte Nuon Erfahrungen, wie der Wechsel von privaten Gaskunden zum neuen Anbieter möglichst unbürokratisch und einfach organisiert werden kann. "Wir arbeiten konstruktiv an Lösungen, die dann auch andere Anbieter wie Blaupausen nutzen können. Vordringlich sei dabei, dass im deutschen Gasmarkt künftig ausreichende Gas-Mengen für neue unabhängige Anbieter zum Handel bereitstehen. Mecke zeigte sich optimistisch, dass die Bundesnetzagentur demnächst auch die Zahl der bislang 19 Marktgebiete reduzieren wird. Diese Frage wird jedoch von Amts wegen von der Bundesnetzagentur in einem gesonderten Verfahren behandelt.

Nuon Deutschland ist seit sechs Jahren in Deutschland aktiv und gehört mittlerweile zu den führenden neuen alternativen Anbietern für Geschäftskunden im Strom- und Gasmarkt. Nuon ist auch im Industriepark-Management engagiert. Mit der Tochterfirma Nuon Stadtlicht betreibt Nuon Deutschland in Berlin die Ampel-anlagen und die Stadtbeleuchtung. Für Privathaushalte wird seit 2001 bereits im Kreis Heinsberg (NRW) und seit Ende Januar 2006 in Berlin Strom angeboten. Der niederländische Mutterkonzern nv Nuon mit Sitz in Amsterdam beliefert rund fünf Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme sowie energienahen Dienstleistungen.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen