Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 06.02.08

Nuon baut Deutschland-Geschäft deutlich aus - über 200.000 Strom Kunden

- Neue Gebiete: Mitteldeutschland und Potsdam

- Neue Gebiete: Mitteldeutschland und Potsdam
- Preissenkung: "lekker Strom" in Berlin jetzt noch günstiger
- Eigener Gasspeicher in Epe (NRW) ab 2009 auch in Deutschland am Netz

Nuon Deutschland baut seine Stellung auf dem deutschen Energiemarkt weiter deutlich aus. "Wir blicken auf ein außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Insgesamt beziehen nun (Stand 31.12.2007) mehr als 200.000 Kunden lekker Strom von uns", sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung von Nuon Deutschland, Dr. Thomas Mecke. "Unsere Metropolenstrategie ist aufgegangen und wir werden deshalb auch in 2008 auf dem deutschen Markt weiter wachsen."

Ab sofort können auch Privathaushalte in Mitteldeutschland und Potsdam "lekker Strom" von Nuon beziehen. Dr. Mecke ist überzeugt, dass Nuon auch in den neuen Vertriebsgebieten erfolgreich sein wird: "Der Wettbewerb auf dem deutschen Strommarkt nimmt weiter Fahrt auf. Die Kunden haben gelernt und scheuen den Wechsel des Stromanbieters nicht mehr".

Gute Nachrichten gibt es zudem für alle Berliner Kunden von "lekker Strom". Nachdem die Bundesnetzagentur die Netzentgelte gesenkt hat, wird Nuon die Kostenersparnis an die Kunden weitergeben. Rückwirkend zum 1.1.2008 ist "lekker Strom" noch günstiger. Der neue Preis beträgt dann 18,69 Cent pro Kilowattstunde und weiterhin 5,80 Euro Grundgebühr. Dies gilt natürlich sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Nuon Deutschland zeigte sich außerdem zuversichtlich, den Preis für "lekker Strom" in Berlin und Hamburg in diesem Jahr stabil zu halten. Preiserhöhungen sind nicht vorgesehen.

"Nuon stärkt seine Position im deutschen Markt auch durch Aktivitäten auf der Produktions- und Anlagenseite", erklärt Dr. Mecke weiter. Im nordrhein-westfälischen Epe, wird von Nuon derzeit ein Gasspeicher für den deutschen Markt nutzbar gemacht. Bau und Inbetriebnahme der Anbindungsleitung an das deutsche Ferngasnetz werden in diesem Jahr erfolgen, so dass der Speicher ab 2009 auch für das deutsche Netz nutzbar ist. Diese Investition unterstreicht den Ausbau der Position von Nuon auf dem deutschen Gasmarkt.

Seit dem Jahr 2000 ist Nuon in Deutschland aktiv. Das "Strom-Magazin" zeichnete Nuon im Juli 2006 mit einem Strom-Award aus, weil es mit "lekker Strom" und "wakker Gas" den Wettbewerb gefördert hat. Focus Money hat das Unternehmen im Juli 2007 als "Günstigster Stromanbieter - ohne Vorauskasse" ausgezeichnet. Der niederländische Mutterkonzern nv Nuon mit Sitz in Amsterdam beliefert rund 2,6 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme sowie energienahen Dienstleistungen.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 18.06.18

Starkes Kundenwachstum und positives Jahresergebnis

lekker hat das Kundenwachstum in einem schwierigen Marktumfeld erheblich beschleunigt: Mit 324.000 Strom- und Gaskunden waren zum Jahresende 2017 6,6 Prozent mehr Kunden in Belieferung als im Vorjahreszeitraum. Darüber hinaus erzielte lekker zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis. Nach Steuern beträgt das Ergebnis rund 5,3 Mio. Euro.

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.