Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

HEINSBERG, 26.05.16

lekker Energie legt viertes E-Bike-Förderprogramm in Folge auf

Rund 650 Elektro-Zweiräder werden in der Stadt Heinsberg jährlich verkauft. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die lekker Energie Mitte Mai unter Fahrradhändlern durchgeführt hat. Nach Angaben des lokalen Fahrradhandels könne man anhand der Zahlen aber nicht von einem Boom sprechen, das Geschäft sei nicht einfach. Auch bundesweit schießt der Verkauf nicht durch die Decke, das zeigen Zahlen des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV): Wurden von 2013 auf 2014 noch 70.000 E-Bikes und Pedelecs mehr verkauft, sank das Wachstum 2014/ 2015 auf ein Plus von 55.000.
Dennoch ist die umweltfreundliche Mobilitätsalternative ein Erfolgsmodell. Schätzungen des ZIV besagen, dass auf Deutschlands Straßen mittlerweile 2,5 Mio. Elektro-Zweiräder fahren, dies entspräche einem Anteil von 12,5 Prozent am Gesamtfahrradmarkt.
lekker Energie GmbH unterstützt den Umstieg auf ein Elektro-Zweirad und hat ein neues Förderprogramm aufgelegt. Der Zuschuss beträgt 100 Euro und richtet sich an alle Kunden des Heinsberger Strom-Grundversorgers.
„Mit Strom aus erneuerbaren Energien geladen, bedeuten Elektro-Zweiräder einen nahezu CO2-freien Fahrspaß. Als Mitglied der Heinsberger E-Mobilitäts-Initiative wollen wir mit unserer Förderung einen Beitrag zum Umstieg leisten“, sagt Simone Deckers, Leiterin Vertrieb Privat- und Gewerbekunden von lekker Energie. „Die durchschnittliche Wegstrecke von Autofahrern liegt unter 15 Kilometer. Mit einem Elektro-Zweirad schafft man das locker und kann so öfter mal das Auto stehen lassen.“
Mehr Informationen zum Förderprogramm gibt es im lekker Energieladen, Am Markt 24.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen