Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 28.05.15

Institut zeichnet lekker für kundenfreundliche Strom- und Gasrechnung aus

„Für viele Unternehmen scheint die Jahresrechnung immer noch eine lästige Pflicht zu sein“, schreibt das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET). „Nicht so bei der lekker Energie. Hier hat die Kundenfreundlichkeit Priorität.“ Das unabhängige Institut bestätigte jetzt, dass die Rechnungen bei lekker übersichtlich und leicht nachvollziehbar aufgebaut sind und vergab dafür die Note „SEHR GUT“.

Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH: „Wir wollen, dass unsere Kunden ihre Jahresabrechnungen nachvollziehen können und verstehen. Das ist uns offenbar hervorragend gelungen.“ Michael Veit, zuständiger Geschäftsführer für Kunde/ Markt freut sich: „Das Ergebnis bestätigt unsere hohen Standards bei der Kundenorientierung. Das ist ein Pfund, mit dem wir uns vom Wettbewerb abheben möchten.“

Das Kundenmanagement der lekker Energie arbeitet daran, die Informationen für den Kunden so transparent wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch eine Jahresverbrauchsabrechnung, die genau auf den Punkt bringt, was der Kunde wissen muss: Wie setzen sich die Strom- und Gaskosten in diesem Jahr zusammen, wie hoch wird der nächste Abschlag sein und wann wird er abgebucht? Denn nur wer genau weiß, wofür er wie viel zahlen muss, braucht keine versteckten Kosten zu fürchten.

Note „SEHR GUT“: überdurchschnittliches Ergebnis

Nach diesen Aspekten wurden die Verbrauchsabrechnungen von lekker Energie jetzt vom DIFET untersucht und für gut befunden: Mit den Zertifikaten „Kundenfreundliche Stromrechnung 2015“ und „Kundenfreundliche Gasrechnung 2015“ schnitt lekker Energie überdurchschnittlich ab, denn der Branchendurchschnitt liegt in beiden Kategorien bei „Befriedigend“.

Die sehr gute Note für lekker setzte sich zusammen aus den Meinungen von Energieverbrauchern und dem Ergebnis einer Sachverständigen-Prüfung am DIFET. Positiv bewertet wurde dabei nicht nur die transparente Betragsermittlung, sondern auch die kundenfreundliche Darstellung der Zahlen - mit erklärenden Informationen statt komplizierten Klauseln.

Im Zertifizierungsreport des DIFET heißt es zu lekker: „Insgesamt drückt das Wording, die Struktur und die Tonalität der Rechnungen einen sehr kundenfreundlichen und sympathischen Stil aus, die den Leser/Kunden erfreut. So tragen sie einen sehr positiven Teil zur Kernleistung Energielieferung bei, da sie eine besondere Wertschätzung bei dem Kunden auslöst und so die Kundenbindung deutlich stärkt.“

lekker Kundenfreundliche Energierechnung

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen