Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

HEINSBERG, 11.03.16

Heinsberger Azubis sind Vize-Landessieger beim Internetplanspiel der NRW-Wirtschaft

Die Auszubildenden des Energiedienstleisters lekker Energie in Heinsberg sind beim nordrhein-westfälischen Internetplanspiel „MARKT & WETTBEWERB“ Zweiter geworden. Sie mussten sich im Finale des Wettbewerbs für Auszubildende nur dem Nachwuchs der Pilkington AG, einem weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten, geschlagen geben. Die lekker-Azubis können sich über 300 Euro Preisgeld freuen. Landesweit nahmen an dem Wettbewerb 43 Teams aus 32 Unternehmen teil. Sieben Teams schafften es diese Woche ins zweitägige Finale, das im Haus der Wirtschaft in Essen ausgetragen wurde. lekker war der einzige Teilnehmer aus dem Kreis Heinsberg.

„Das ist eine ganz tolle Leistung unserer Auszubildenden. Sie haben dem Nachwuchs eines weltweit agierenden Konzerns Paroli geboten und deren zweite Mannschaft auf den dritten Platz verwiesen“, sagt Hans-Willi Pelzer, Ausbildungsbeauftragter der lekker Energie. „Der Erfolg ist aber auch eine Bestätigung unseres Ausbildungskonzepts. Uns ist es wichtig, nicht nur kaufmännisches Wissen zu vermitteln, sondern auch auf die Vermittlung moderner Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative und Teamarbeit zu setzen.“

Das Internetplanspiel „Markt & Wettbewerb“ wird seit 1998 vom Bildungswerk der NRW-Wirtschaft veranstaltet. Diesjähriger Schirmherr war die Cantec GmbH & Co in Essen. In der Endrunde galt es, über sechs Geschäftsperioden unternehmerische Entscheidungen zu treffen und das eigene Spielunternehmen möglichst erfolgreich am Markt zu etablieren. Das Azubi-Team der lekker Energie erzielte dabei einen Gesamtgewinn in Höhe von 21.279.638 Euro, nur rund 570.000 Euro fehlten zum Sieg.

Foto: Bildungswerk NRW (v.l.n.r.): Steffen Kremers (lekker Team-Coach), Alexandra Frenken, Celine Jakusch (beide lekker), Ulrich Kanders (Hauptgeschäftsführer Unternehmensverband Essen), Thorsten Günthör (Cantec), Dr. Peter Janßen (Bildungswerk NRW)

Foto: Bildungswerk NRW (v.l.n.r.): Steffen Kremers (lekker Team-Coach), Alexandra Frenken, Celine Jakusch (beide lekker), Ulrich Kanders (Hauptgeschäftsführer Unternehmensverband Essen), Thorsten Günthör (Cantec), Dr. Peter Janßen (Bildungswerk NRW)

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.

BERLIN, 26.04.18

Kundenorientierung und Service sind bei lekker exzellent

Bei Deutschlands führendem Wettbewerb für Servicequalität und Kundenorientierung, TOP SERVICE Deutschland, ist der lekker Energie GmbH zum vierten Mal in Folge der Sprung in die Exzellenzgruppe der kundenorientiertesten Unternehmen gelungen