Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

BERLIN, 30.08.06

Gas-Markt: Nuon begrüßt Entscheidung der Bundesnetzagentur

"Erster Schritt in die richtige Richtung - weitere Beschlüsse müssen schnell folgen"

Der Energieversorger Nuon hat die heutige Entscheidung der Bundes-Netzagentur zu den Gasnetzentgelten grundsätzlich begrüßt. Das sei ein erster Schritt in die richtige Richtung und ein guter Tag für den Wettbewerb und damit für den Verbraucher , sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Thomas Mecke.

Die Regulierung innerhalb der Monopolstrukturen im Netzbereich ist die entscheidende Voraussetzung für einen diskriminierungsfreien Zugang zu den Gasnetzen. Die Senkung der Netzentgelte sorgt direkt für mehr Wettbewerb in der Gaswirtschaft." Zugleich betonte Mecke: "Dieser ersten Entscheidung müssen schnell Entscheidungen zu weiteren Netzen folgen. Außerdem sollte die Bundesnetzagentur die Rahmenbedingungen bei den Gasnetzen für neue Anbieter verbessern, um z.B. ein funktionierendes entry-Exit-Modell zu ermöglichen."

Nuon Deutschland: Nuon hatte Anfang Juli den Wettbewerb im Gasmarkt in Deutschland eröffnet. Privatkunden in Berlin und Hamburg bietet sich seitdem erstmals die Möglichkeit, den Gasanbieter zu wechseln. Seit sechs Jahren ist Nuon insgesamt in Deutschland aktiv. Seit 2002 versorgt das Unternehmen Ge-schäftskunden mit Strom und Gas; seit Februar 2006 Privatkunden mit Strom in Berlin. Mit der Tochterfirma Nuon Stadtlicht betreibt Nuon Deutschland in Berlin die Ampelanlagen und die Stadtbeleuchtung. Der niederländische Mutterkonzern nv Nuon mit Sitz in Amsterdam beliefert rund fünf Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme sowie energienahen Dienstleistungen.

Das könnte dich auch interessierenWeitere Pressemitteilungen

BERLIN, 18.06.18

Starkes Kundenwachstum und positives Jahresergebnis

lekker hat das Kundenwachstum in einem schwierigen Marktumfeld erheblich beschleunigt: Mit 324.000 Strom- und Gaskunden waren zum Jahresende 2017 6,6 Prozent mehr Kunden in Belieferung als im Vorjahreszeitraum. Darüber hinaus erzielte lekker zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis. Nach Steuern beträgt das Ergebnis rund 5,3 Mio. Euro.

BERLIN, 15.05.18

Bronze-Rang bei Untersuchung Digital-Champions

lekker hat bei der Untersuchung Digital-Champions den Bronze-Rang erreicht. lekker begeistere Kunden und Nutzer jetzt schon in der digitalen Kundennähe, heißt es von Seiten der Kölner Beratungsgesellschaft ServiceValue, die in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT die Untersuchung durchgeführt hat.

BERLIN, 02.05.18

lekker steigt bei Online-Mieterschutz-Club „MieterEngel“ ein

Der bundesweite Strom- und Gasanbieter lekker Energie beteiligt sich an dem Berliner Start-up MieterEngel. Damit steigt erstmals in Deutschland ein Energieanbieter in das Geschäft mit der Mieterberatung ein.