Zum Inhalt springen
Förderungen: Dein Umstieg auf das Elektroauto

ElektromobilitätDiese Förderungen helfen dir beim Umstieg auf das Elektroauto

Wer im Jahr 2021 vor der Anschaffung eines Autos steht, hat vielleicht schon einmal über ein Elektroauto nachgedacht. Neben den positiven Effekten für die Umwelt, spielt für die meisten wohl die wirtschaftliche Komponente beim Autokauf die wichtigste Rolle. Auf den Punkt gebracht: Ist ein Elektroauto bezahlbar? Wo erhalte ich Förderungen? Hier gibt es kurz und knapp alle wichtigen Informationen für deinen persönlichen Umstieg auf das E-Auto.

Der ideale Zeitpunkt für die Anschaffung eines Elektroautos

In diesem Jahr, so sieht es wohl aus, wird die Elektromobilität den Durchbruch in Deutschland schaffen. Viele große Hersteller, wie zum Beispiel der Volkswagen Konzern, haben den Elektromotor zur Kerntechnologie, also zur Basis für das strategische Geschäft, erklärt. Bis 2030 soll der Elektroautoanteil der VW-Flotte auf 60% hochgeschraubt werden, kündigte jüngst der größte Autokonzern der Welt an. Aber nicht nur, dass die Hersteller in diesem Jahr viele spannende E-Modelle auf den Markt bringen, auch die Anschaffung eines Elektroautos wird für „Normalkunden“ jetzt immer interessanter. Dies liegt nicht zuletzt an den lukrativen Förderungen und Zuschüssen. Der Zeitpunkt ist also ideal, um sich dem Thema einmal anzunehmen.

Unterhaltskosten für ein Elektroauto

Im Unterhalt ist so ein E-Auto tatsächlich günstiger als ein Auto mit Verbrennungsmotor. Es gibt steuerliche Vorteile, die Versicherung ist günstiger und auch beim Laden kommt man, wenn man es clever anstellt, im Vergleich zum Tanken kostensparender weg.

Förderungen für den Umstieg auf das Elektroauto

In wenigen Jahren, so haben es viele Hersteller angekündigt, können Elektroautos zu gleichen Preisen wie Autos mit Verbrennermotor angeboten werden. Der Kaufpreis für ein Elektroauto ist also aktuell noch vergleichsweise hoch und auch der Einbau einer Ladeeinrichtung (Wallbox) in der heimischen Garage kostet ein paar Euro. Und genau hier geben der Staat und die Hersteller Subventionen.

Drei wichtige Fragen vor dem Kauf eines E-Autos

Die zukünftigen Elektromobilisten sollten sich also folgende drei Fragen stellen:

  1. Kann ich mir ein Elektroauto leisten und wie hoch ist die Förderung?
  2. Wie komme ich zu einer Ladeeinrichtung zu Hause?
  3. Wie kann ich das öffentliche Ladenetz nutzen und welche Ladekarten sollte ich mir besorgen?

Wie hoch ist die Förderprämie beim Kauf eines Elektroautos?

Die Umweltprämie setzt sich aus zwei Teilen zusammen. 3.000 € gibt es vom Hersteller und 6.000 € vom Bund. Der Bundesanteil am Umweltbonus wurde für Zulassungen nach dem 03.06.2020 als Innovationsprämie verdoppelt, sodass die Umweltprämie beim Kauf eines E-Autos jetzt bei bis zu 9.000 € liegt. Reine Elektroautos über 40.000 € Netto-Listenpreis werden mit 7.500 € gefördert. Auch Plug-In-Hybride werden mit 6.750 € und 5.625 € (über 40.000 € Netto-Listenpreis) gefördert. Welche Modelle werden gefördert? Wie funktioniert das mit der Förderung? Sprich einfach mal mit dem Autohändler deines Vertrauens. Gut organisierte Autohäuser übernehmen oft den Antrags-Papierkram für dich. Hier geht es zum Antrag.

Förderung Elektroauto: Umweltprämie beim Kauf eines Elektroautos - Quelle: Bafa
Förderung Elektroauto: Umweltprämie beim Kauf eines Elektroautos – Quelle: Bafa

Wie funktioniert das mit der Ladeeinrichtung zu Hause?

Auch eine Ladevorrichtung im Eigenheim wird unterstützt. Gerade in ländlichen Gebieten, in denen die Dichte der öffentlichen Ladeinfrastruktur geringer ist, wird das Laden in der heimischen Garage interessant. Kauf und Installation einer sogenannten Wallbox werden vom Bund mit 900 € unterstützt. Die Förderung ist an Voraussetzungen geknüpft:

  • Stromquelle: Die Wallbox muss zu 100 % durch erneuerbare Energien gespeist werden. Entweder durch einen Stromvertrag bei einem Ökostromanbieter wie lekker Energie oder sogar mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach.
  • Ladeleistung: 11 kW (werkseitig oder gedrosselt)
  • Die Wallbox muss „steuerbar“ sein.
  • Die Ladeeinrichtung darf nur privat zugänglich sein

lekker Strom Tarif berechnen lekker Strom Tarif berechnen Wichtig ist, dass du den Förderantrag vor dem Kauf stellst. Auf dem Zuschussportal der KfW findest du alle Informationen zur Förderung von privaten Wallboxen.  

Strom aus dem öffentlichen Ladenetz – Welche Ladekarten sollte ich mir besorgen?

Laut der Bundesnetzagentur stehen bereits jetzt 36.492 Ladesäulen (Stand: 01.02.2021) im öffentlichen Raum zur Verfügung. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2018 waren es noch 6.772 (Quelle: ChargeMap, Statista). Der Ausbau der Ladeinfrastruktur schreitet mit großen Schritten voran und wird 2021 einen weiteren Schub erhalten. Die öffentlichen Ladesäulen funktionieren mit Ladekarten der verschiedensten Anbieter. Es gibt eine Vielzahl von Ladekartenanbietern auf dem Markt. Das Geflecht aus Kartensystemen in Deutschland kann leider noch etwas problematisch sein. Gut möglich, dass du nicht mit jeder Karte an allen Ladepunkten Strom beziehen kannst. An einer Verbesserung des Lademanagements wird zur Zeit von Seiten des Bundes kräftig gearbeitet. Bis dahin empfiehlt es sich, auf mehrere Anbieter und Apps zu setzen. Die Anmeldung ist ohnehin meist kostenlosChargeMap oder der ADAC zum Beispiel bieten Lösungen für das deutschland- und europaweite Laden an öffentlichen Ladepunkten. New Motion ist das größte Ladenetzwerk Europas. Zusätzlichen Zugang zu Schnelladenetzwerken gibt es zum Beispiel mit der Ladekarte von We Charge. Eine Anmeldung beim Stadtwerke-Verbund ladenetz.de ist ebenfalls von Vorteil.

Der Markt gibt Strom

Wer sich mit dem Thema „Elektromobilität“ etwas intensiver beschäftigt, spürt ganz deutlich, dass sich in allen Bereichen des Marktes kräftig etwas bewegt – die Hersteller bei der Autoentwicklung und Batterieforschung aber auch die Akteure beim Ausbau der Lade-Infrastruktur. Alle Marktbeteiligten geben 2021 ordentlich Strom. Und der Staat fördert die Elektromobilität mit Zuschüssen, was die ohnehin hohe Nachfrage bei den Kunden stark ankurbelt. lekker Strom Tarif berechnen lekker Strom Tarif berechnen