Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

12.07.12

Neue finanzielle Spielräume durch Vergleich der Preise bei Gas/Strom

Durch einen Vergleich der Preise bei Erdgas oder elektrischer Energie eröffnen sich für Haushalte infolge der Einsparungen neue Möglichkeiten.

Wenn für manche Wünsche nicht genügend Geld in der Haushaltskasse ist, könnte ein Preisvergleich bei Gas und Strom die Lösung darstellen. Zugegeben, manche Haushalte können durch einen Vergleich (Gas/Strom) nur wenig Geld einsparen – andere aber sehr viel!

Mehrere Hundert Euro geringere Energiekosten pro Jahr beim Strom kaufen oder billigeres Erdgas sind gar nicht ungewöhnlich. Wer sich günstige Energie Tarife sichert, spart gewissermaßen rund um die Uhr, denn zumindest Strom benötigt man heutzutage den ganzen Tag.

Sparen durch Vergleich - Gas/Strom rund um die Uhr benötigt

Sogar wenn man selbst schläft, macht sich das Stromanbieter-vergleichen positiv bemerkbar, wenn beispielsweise der Kühlschrank, der Radiowecker, der Anrufbeantworter, der Videorekorder oder das Nachtlicht elektrische Energie benötigen. Es sind die vielen kleinen Stromverbraucher, die zusammen für eine hohe Stromrechnung sorgen können.

Senkt man durch Vergleich bei Gas/Strom den Preis, spart man jedes Mal, wenn man Energie benötigt. Mit das Beste daran ist: Man braucht keine Selbstdisziplin aufzuwenden, um fortan weniger auf der Rechnung zu haben. Ist man erst einmal Kunde bei einem Günstig-Gasanbieter oder Billig-Stromunternehmen geworden, reduzieren sich die laufenden Kosten im Grunde von alleine.

Selbstverständlich sollte ein erfolgreicher Vergleich bei Gas und Strom in keinem Haushalt zu einem Verzicht auf Energiesparmaßnahmen führen. Damit lassen sich zusätzliche Sparpotenziale realisieren. Da ein Vergleich und Wechsel bei Erdgas und Strom fast ohne Aufwand erfolgen kann, ist es sinnvoll, das Vergleichen der Preise als Erstes durchzuführen.

Postleitzahl für Vergleich (Gas/Strom)

Mittels Postleitzahl und dem Wert für den Jahresverbrauch an Energie wird schnell ausgerechnet, ob sich ein Anbieterwechsel nach dem Vergleich (Gas/Strom) lohnt. Wenn ja, muss man keine Zeit mehr verlieren. Wenige Minuten nur dauert das Ausfüllen der Formulare für den Wechsel zu billigerem Gas bzw. billigerem Strom.

Im Anschluss daran ist man erst einmal noch Kunde des alten Gas- oder Stromunternehmens. Erst mit dem Tag des Tarifwechsels ein paar Wochen später gelten die billigeren Tarife. Auf die Sicherheit der Versorgung hat ein Preisvergleich (Gas und Strom) keinen Einfluss.

Zudem muss man kein Geld für Umbauten an Haus/Wohnung ausgeben, wenn man seinen Energieversorger wechselt. Im Gegenteil eröffnet ein Vergleich bzw. Wechsel bei Gas/Strom neue finanzielle Spielräume. Ob mehrere Hundert Euro jährlich mehr zur Verfügung stehen oder nicht, ergibt für die meisten Verbraucher einen Unterschied. Wieso sollte man seinen Energieversorgern mehr Geld als nötig bezahlen?