Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

23.01.12

Stromtarife – Vergleich bald erneut durchführen?

Ein Stromtarife Vergleich muss keine einmalige Angelegenheit bleiben. Wer nach dem Anbieterwechsel flexibel bleibt, kann bald wieder wechseln.

Sehr viele Verbraucher haben noch nie ihren Stromversorger gewechselt. Sie bleiben ihrem Anbieter jahrelang oder sogar jahrzehntelang treu. Dabei haben sie ihn sich nicht einmal selbst ausgesucht.

Führt man keinen Stromtarife Vergleich durch, wechselt also nicht irgendwann einmal in einem bestimmten Energietarif, ist man Kunde des örtlichen Grundversorgers in dessen Standardtarif. Typischerweise bezahlt man seinen Strom dabei recht teuer.

Stromtarife - Vergleich als Chance zum Sparen

Das ist kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es sich gewissermaßen um den Tarif für diejenigen Verbraucher handelt, die sich für einen Stromtarife Vergleich nicht interessieren, also überhaupt keine Preisvergleiche durchführen, wenn es um elektrische Energie geht. Immerhin ist es so möglich, schon kurz nach einem Stromtarife Vergleich aus dem Grundtarif in einen Wunschtarif zu wechseln.

Lange Mindestlaufzeiten oder ungünstig lange Kündigungsfristen gibt es in den Grundtarifen nämlich nicht. In einem Tarif, den man sich selbst aussucht, kann das ganz anders aussehen. Fristen und Laufzeiten müssen einem Anbieterwechsel allerdings nicht im Weg stehen, wenn man erneut einen Stromtarife Vergleich durchführen möchte.

Es gibt nämlich attraktive Energietarife, bei denen man sich nicht für einen langen Zeitraum an das jeweilige Unternehmen binden muss. Preiswerten Strom erhält man auch in monatlich kündbaren Tarifen.

Aus Verbrauchersicht bestehen hier zwei Vorteile: Entdeckt man nach dem Vertragsschluss ein noch besseres Angebot, kann man trotz des gerade schon erfolgten Anbieterwechsels davon profitieren. Einige Wochen nimmt ein Anbieterwechsel zwar regelmäßig in Anspruch, was aber vor allem organisatorische Gründe hat.

Sollte man mit seinem Tarifwechsel bzw. Anbieterwechsel unzufrieden sein, führt man einfach den nächsten Stromtarife Vergleich durch. Kurz gesagt: Man muss bei einem entsprechend flexiblen Tarif nicht länger Kunde bleiben als nötig, wenn man das nicht möchte.

Stromtarife - Vergleich und Wechsel mehrmals im Jahr möglich

Mehrmals im Jahr nach einem Stromtarife Vergleich seinen Energieversorger zu wechseln, dürfte den meisten Verbrauchern viel zu anstrengend sein, zudem es nicht sinnvoll. Zu wissen, dass man bei Bedarf schnell seinen Energieversorger wechseln könnte, ist allerdings ein beruhigendes Gefühl.

Durchführbar ist so ein Stromtarife Vergleich ohne großen Aufwand. Schon mit der Postleitzahl und dem Wert für den Jahresverbrauch an Strom lässt sich auf die Schnelle ermitteln, wie attraktiv der eigene Tarif derzeit noch ist.

Hinterher lassen sich die Formalitäten innerhalb weniger Minuten erledigen. Eine Bestellung ist telefonisch, über das Internet, per Brief oder per Telefax möglich. In jedem Fall lässt sich alles schnell erledigen.