Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

13.10.11

Wie man nach dem Wechsel seines Stromlieferanten flexibel bleibt

Wer seinen Stromlieferanten wechselt, ist nicht zwangsweise lange an den neuen Vertrag gebunden. Nach dem Wechsel bleibt man flexibel – mit dem passenden Tarif.

Nach der Wechsel ist vor dem Wechsel? Wer sich einen neuen Stromlieferanten sucht, möchte normalerweise nicht bald schon wieder wechseln. Es hat aber etwas für sich, sich nicht langfristig zu binden und bei Bedarf bald wieder wechseln zu können.

Tarife ohne lange Vertragslaufzeit überlassen es dem Verbraucher, ob er nach einem erfolgten Anbieterwechsel bei seinen Stromlieferanten bleibt oder nicht. Auf jeden Fall bedeutet eine kurzfristige (etwa monatliche) Kündbarkeit des Vertrags einen Anreiz, dem Interesse am Wechsel Taten folgen zu lassen. Sollte man doch nicht zufrieden sein, kann man ja gleich wieder wechseln.

Anreiz für Stromlieferanten

Für den neuen Stromlieferanten ist es gleichzeitig umso wichtiger, seinen neuen Kunden zufriedenzustellen. Der gerade erst gewonnene Kunde bleibt schließlich nur, solange er sich wohlfühlt.

Die Vertragslaufzeit gehört damit zu den wichtigsten Kriterien bei der Wahl eines neuen Stromlieferanten. Kurzfristig kündbare Verträge müssen zudem keinen Verzicht auf einen Schutz gegen plötzliche große Preiserhöhungen bedeuten. Es gibt Stromlieferanten, die ihren Kunden dennoch eine Preisgarantie für beispielsweise ein Jahr bieten.

Das Unternehmen sichert einen gewissen Schutz vor Preiserhöhungen zu, ohne gleichzeitig zu verlangen, dass der Verbraucher einen langfristigen Vertrag eingeht. Ist man der Meinung, dass die Energiepreise allgemein steigen werden, ist ein Tarif mit Preisgarantie attraktiv.

Man sollte allerdings wissen, dass Stromlieferanten die Preisgarantie in der Regel nur für Preisbestandteile gewähren, auf die sie selbst einen Einfluss haben. Gesetzliche Steuern beispielsweise, die der Staat möglicherweise in der Zwischenzeit erhöht, zählen nicht dazu.

Stromlieferanten mit Ökostrom und Preisgarantie

Für den Endverbraucher ist es dennoch von Vorteil, einen solchen Tarif mit Preisgarantie zu wählen. Möglich ist dies auch bei Ökostromtarifen, die generell immer beliebter werden. Stromlieferanten mit Ökostrom bieten für den Endverbraucher wettbewerbsfähige Preise. Davon kann man sich ganz einfach selbst überzeugen, indem man einen Tarifrechner nutzt.

Um einen Strompreisvergleich online durchzuführen, benötigt man zunächst nur seinen Jahresverbrauch sowie die Postleitzahl an der Lieferadresse. Alle weiteren für den Energieversorgerwechsel benötigen Informationen, die man nicht sowieso im Kopf hat, kann man aus seinen Stromrechnungen entnehmen, beispielsweise die Nummer des Stromzählers und die bisherige Kundennummer.