Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

29.02.12

Strom Vergleich – Tarif wechseln und Verbrauch erfassen

Jedem Haushalt hilft beim Sparen ein Strom Vergleich. Den Tarif zu wechseln ist einfach, doch man sollte auch seinen Verbrauch richtig einschätzen können.

Inzwischen hat es sich herumgesprochen: Ein Strom-Vergleich bzw. Tarif-Wechsel kann Privathaushalte stark entlasten. Erst der Einsatz eines Tarifrechners schafft Klarheit, mit welcher Ersparnis man persönlich rechnen kann.

Deshalb schiebt man seinen Strom Vergleich zum Tarif-Wechseln besser nicht mehr auf, sondern kümmert sich noch heute darum. Den Abrechnungsunterlagen des derzeitigen Stromversorgers ist zu entnehmen, wie viel Strom man im Haushalt innerhalb eines gesamten Jahres braucht.

Strom Vergleich - Tarif über Postleitzahl und Jahresverbrauch finden

Diesen Wert für den Jahresverbrauch (gemessen in Kilowattstunden) gibt man zusammen mit der eigenen Postleitzahl ein beim Strom Vergleich mittels Tarif-Rechner im Internet. Schon gleich darauf hat man einen Eindruck vom Sparpotenzial. Manche Haushalte bezahlen nach einem Anbieterwechsel einige Hundert Euro weniger pro Jahr.

Da der Wechsel so einfach ist – ein Wechselauftrag kann innerhalb weniger Minuten ausgefüllt werden – lohnt sich der Stromwechsel allerdings auch, wenn der Strom Vergleich nur einen Tarif ans Licht bringt, mit dem man lediglich im zweistelligen Euro-Bereich sparen kann. Ein paar Minuten Zeit zu investieren lohnt sich bereits mit Blick auf die Ersparnis im ersten Jahr, doch wenn man mehrere Jahre einen solchen Betrag durch einen einmaligen Strom Vergleich/Tarif Wechsel einspart, lohnt es sich umso mehr.

Hat man den Strom-Vergleich und den Tarif-Wechsel hinter sich gebracht, ist eine gute Idee, im zweiten Schritt den Energiebedarf im Haushalt zu erfassen und zu untersuchen. Das ist nicht kompliziert. Ein Strommessgerät kann man billig kaufen, aber auch leihen oder mieten.

Indem man dieses Gerät zwischen Steckdose und elektrischen Geräten im Haushalt wie Waschmaschine, Fernseher, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Computer anbringt, ermittelt man jeweils den wahren Strombedarf. Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, was sie die Benutzung der verschiedenen Haushalts- und Elektronikgeräte jeweils kostet.

Strom Vergleich - Tarif wechseln und bewusster mit Energie umgehen

Allein das Wissen darum ist die Mühe schon wert, weil man damit weniger verschwenderisch mit Strom umgeht. Zudem hat man eine Datenbasis, auf deren Grundlage man Entscheidungen treffen kann, vor allem was die Ersetzung durch neue, energieeffizientere Technik angeht. Zugegeben, das ist mehr Aufwand, als nur einen Strom Vergleich oder Tarif Wechsel durchzuführen.

Doch lässt sich hierdurch ähnlich viel Geld sparen wie durch einen Strom Vergleich bzw. Tarif Wechsel. Energie zu sparen ist andererseits oft viel einfacher als gedacht. Mit kleinem Aufwand lässt sich viel erreichen. Das entlastet die Haushaltskasse und die Umwelt.