Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

24.08.12

Strom wird günstig durch Vergleich

Niemand muss auswendig wissen, wie viel er für Strom ausgibt oder wie viel er pro Kilowattstunde zahlt. Doch Strom wird günstig durch Vergleich.

Welcher Stromkunde weiß schon, wie viel Geld er pro Jahr für die Versorgung mit elektrischer Energie ausgibt? Genaue Beträge muss niemand auswendig kennen, doch es ist von Vorteil, es ungefähr zu wissen – allein schon, um bewusst mit Strom umzugehen und das Sparpotenzial nicht zu unterschätzen.

Entscheidend ist, von Zeit zu Zeit genau hinzusehen und bei dieser Gelegenheit Strom Anbieter zu vergleichen. Wie günstig Strom durch Vergleich werden kann, lässt sich schnell klären – so schnell, dass man täglich nebenher einen Strom Tarif Vergleich durchführen könnte.

Strom günstig durch Vergleich der Tarife

Das ist jedoch nicht zu empfehlen! Die Energie Tarife ändern sich nicht jeden Tag so sehr, dass sich ein ständiges Vergleichen lohnen würde. Einmal im Jahr das Thema Strom Versorger auf die Tagesordnung zu setzen, reicht aus.

Ab und zu – nicht erst, wenn der alte Anbieter seine Preise kräftig erhöht hat – sollte ein Tarif Rechner (Strom) verwendet werden, um herauszufinden, ob sich ein Tarifwechsel lohnt oder nicht. Besonders sinnvoll ist ein Vergleich der Strom Tarife, wenn man am derzeitigen Wohnort noch nie einen Preisvergleich durchgeführt hat.

Wer seinen Strom Anbieter noch nicht gewechselt hat, ist nämlich Kunde des örtlichen Grundversorgers, der dann in seinem Standardtarif abrechnet. Das ist gewissermaßen der Tarif für diejenigen, die keine Preise vergleichen. Es liegt auf der Hand, dass der Strom hier üblicherweise nicht am günstigsten ist.

Strom günstig - Vergleich kann mehrere Hundert Euro sparen

Wer Strom günstig durch Vergleich bekommt, spart unter Umständen Hunderte Euro Jahr für Jahr. Je mehr Strom man braucht, desto mehr lohnt sich guenstiger Strom, denn ein niedrigerer Preis pro Kilowattstunde macht sich umso stärker bemerkbar.

Energiebewusste Singles werden daher nicht so viel sparen wie eine große Familie, deren Mitglieder sich für das Energiesparen nicht interessieren. Dennoch lohnt sich der Tarifvergleich für jeden. Aus einer kleinen monatlichen Einsparung kann im Laufe der Jahre ein Betrag werden, der einiges möglich macht.

Die Wechselformalitäten nach einem Strom Anbieter Vergleich nehmen nur einige Minuten in Anspruch. Wenn man sich vom eingesparten Geld für Strom dann später mal eine schöne Reise, einen neuen Flachbildfernseher oder einen neuen Kühlschrank kaufen kann – ohne sich im täglichen Verhalten einzuschränken – ist es die kleine Mühe sicher wert. Das heißt natürlich nicht, dass Energiesparen unwichtig ist, wenn man Strom im Vergleich zu vorher viel billiger bekommt.