Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

11.03.11

Jetzt online Strom Anbieter Vergleich durchführen zum Sparen

Ein Strom Anbieter Vergleich bringt ans Licht, wie viel Geld sich bei den Energiekosten sparen lässt. Der Wechsel zu einem billigeren Anbieter ist einfach.

Wenn die Stromkosten zu hoch sind, wächst der Wunsch nach einem Anbieterwechsel. Obwohl es kaum eine einfachere Möglichkeit gibt, Geld zu sparen, haben bisher nur wenige Haushalte ihren Stromanbieter gewechselt. Wie hoch das Sparpotenzial ist, hängt davon ab, wo man wohnt. Nicht alle Anbieter sind in an jedem Ort in Deutschland aktiv. Außerdem hängt der Preis am Wohnort von der jeweiligen Wettbewerbssituation ab. Ein wesentlicher Faktor ist hierbei, was der örtliche Stromversorger pro Kilowattstunde berechnet.

Obwohl die Strompreise also von Wohnort zu Wohnort verschieden sind, hat der Verbraucher es ganz leicht: Ein Online-Tarifrechner verschafft nämlich schnell Klarheit. Der Strom Anbieter Vergleich  zeigt innerhalb von Sekunden, wie groß die Ersparnis im Vergleich zum Grundversorgertarif ausfällt.

Was man für einen Strom Anbieter Vergleich benötigt

Um das Sparpotenzial zu ermitteln, muss man zunächst nur seinen jährlichen Strombedarf und die eigene Postleitzahl kennen. Wenn man nicht weiß, wie viel Strom man innerhalb eines Jahres benötigt, kann man den Strom Anbieter Vergleich  zunächst mit Durchschnittswerten durchführen. Alle Informationen, die man für einen Tarifvergleich und zum Wechseln benötigt, findet man auf der eigenen Stromrechnung. Ein Wechsel lohnt sich fast immer. Abhängig von der Höhe des Verbrauchs und von den Preisen vor Ort kann ein Haushalt jedes Jahr mehrere Hundert Euro sparen.

Worauf es nach dem Strom Anbieter Vergleich ankommt

Den Energieversorger zu wechseln lohnt sich nicht nur in finanzieller Hinsicht. Entscheidet man sich bei dieser Gelegenheit für Ökostrom, leistet man ohne Aufwand einen großen Beitrag zum Umweltschutz. Mit Ökostrom schont man das Klima, indem man auf Strom aus fossilen Energieträgern verzichtet. Außerdem verzichtet man auf diese Weise auf Atomstrom.

Wenn man als Kunde flexibel bleiben möchte, sollte man keinen Tarif mit langer Vertragslaufzeit wählen. Aus Kundensicht günstig sind Tarife, die für einen bestimmten Zeitraum einen Preis garantieren und so vor Tariferhöhungen schützen. Nicht der Kunde, sondern das Stromunternehmen sollte sich lange festlegen müssen.

Wechselt man in einen günstigeren Tarif, kann man sicher sein, ohne Unterbrechung weiter mit Energie versorgt zu werden. Der Gesetzgeber verpflichtet die Unternehmen zu einem unterbrechungsfreien Wechsel. Es spricht daher alles dafür, den Strom Anbieter Vergleich sofort durchzuführen.