Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

16.12.11

Seriöse Stomanbieter finden – worauf sollte man achten?

Wer seriöse Stromanbieter finden möchte, sollte sich zunächst klarmachen, was ihm bei seinem neuen Energieversorger besonders wichtig ist.

Der Wechsel des Energieversorgers ist keine komplizierte oder langwierige Angelegenheit. Gleichwohl sollte man sich ein paar Gedanken darüber machen, worauf es einem persönlich ankommt und was einen seriösen Stromanbieter für einen selbst ausmacht.

Ein sehr wichtiger Aspekt sind Vertragslaufzeit und Kündigungsfristen. Gerät man an einen Energieversorger, mit dem man nicht zufrieden ist, möchte man am liebsten gleich wieder wechseln und seriöse Stromanbieter suchen. Hat man einen Tarif mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit gewählt, kann man sich gleich noch einmal auf Anbietersuche begeben.

Seriöse Stromanbieter ohne lange Mindestvertragslaufzeit

Ist man dagegen beispielsweise ein ganzes Jahr gebunden, weil die Mindestvertragslaufzeit einen früheren Wechsel unmöglich macht, hat man viel Zeit, seine letzte Entscheidung zu bedauern. Man erkennt seriöse Stromanbieter leider nicht an der Länge der Mindestvertragslaufzeit.

Klar ist allerdings: Wenn ein Stromkunde einen Energieversorger wegen Unzufriedenheit jederzeit verlassen kann, um bei einem anderen, seriösen Stromanbieter einen Vertrag abzuschließen, gibt es einen größeren Anreiz, den Kunden zufriedenzustellen. Der Kunde bleibt dann schließlich, weil er möchte, nicht weil er muss.

Wer seriöse Stromanbieter finden möchte, sollte sich auf jeden Fall mit Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen auseinandersetzen. Außerdem sollte sich jeder gut überlegen, ob er einen Tarif mit Vorkasse wählen möchte. Ein gewisses Risiko besteht immer, wenn man im Voraus bezahlt, das gilt auch für seriöse Stromanbieter.

Der Strompreis gilt als mit Abstand wichtigstes Kriterium bei der Anbieterwahl. Das liegt nicht zuletzt an der leichten Vergleichbarkeit von Preisen. Mittels Postleitzahl und dem Wert für den Jahresverbrauch an Strom lässt sich ein Preisvergleich im Handumdrehen durchführen. Wie gut der Kundenservice ist, lässt sich nicht so einfach vergleichen.

Seriöse Stromanbieter ohne Atomkraft

Viele Verbraucher möchten nicht nur seriöse Stromanbieter, sie möchten gleichzeitig Anbieter ohne Atomstrom. Für sich selbst auf Kernenergie zu verzichten, ist mit der passenden Tarifwahl ganz einfach. Jeder Stromkunde hat es selbst in der Hand, bei sich zu Hause auf Ökostrom umzustellen.

Wer auf Atomenergie zu Hause verzichten möchte, muss dies nicht mit hohen Strompreisen bezahlen. Wie sich mittels Preisvergleich leicht feststellen lässt, können Anbieter mit Ökostrom im Preiswettbewerb sehr gut mithalten. Dabei wären viele Verbraucher sogar dazu bereit, einen kleinen Aufpreis für Strom aus regenerativen Energiequellen zu bezahlen. Wer sich dafür entscheidet, schützt außerdem das Klima, weil er auch auf Energie aus Kohlekraftwerken verzichtet.