Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

22.05.12

Was sind günstige Stromtarife?

Wer günstige Stromtarife sucht, sollte zunächst seine derzeitigen Kosten ermitteln. Erst mit dieser Vergleichsgröße lassen sich die verschiedenen Tarife beurteilen.

Auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten im Haushalt sollte ein Stromanbietervergleich zu den ersten Möglichkeiten gehören, die überprüft werden. Günstige Stromtarife ermöglichen geringere Kosten, ohne dass man schlechteren Strom erhält.

Das Endprodukt der verschiedenen Energieversorger unterscheidet sich bei den verschiedenen Tarifen nämlich nicht. Die Stromqualität bleibt insofern völlig gleich nach einem Wechsel. Ob günstige Stromtarife zusammen mit gutem Service, fairen Konditionen für den Verbraucher und mit umweltverträglicher Stromerzeugung einhergehen, ist im Einzelfall zu prüfen.

Günstige Stromtarife und Stromqualität

„Schlechteren“ Strom bekommt man nach seiner Entscheidung für günstige Stromtarife aber in keinem Fall. Das bedeutet: Wer seinen Strom billig kauft, erhält physikalisch betrachtet die gleiche Qualität wie ein anderer Verbraucher, der mehr bezahlt. Dazu kommt, dass ein Wechsel in günstige Stromtarife ausgesprochen einfach abgewickelt werden kann.

Für einen Tarifvergleich sollte man neben seiner Postleitzahl am Wohnort stets den Wert für den Jahresverbrauch bereithalten. Wie viel Strom man innerhalb eines Jahres benötigt, lässt sich aus den Jahresabrechnungen des Energieversorgers ersehen. Für einen Tarifvergleich zwecks Sichtung günstiger Stromtarife reicht es in der Regel aus, den Wert aus dem vorigen Jahr zu nehmen. Wer es genauer mag, kann einen Durchschnittswert aus den Abrechnungen mehrerer Jahre bilden.

Mittels Tarifcheck im Internet stellt man anschließend sehr schnell fest, ob man bereits einen guten Preis zahlt oder es günstigere Stromtarife gibt, in die man wechseln kann. Eine Ersparnis in Höhe von mehreren Hundert Euro pro Jahr ist nicht ungewöhnlich, wenn man in einen billigen Tarif wechselt.

Günstige Stromtarife im Internet bestellen

Günstige Stromtarife kann man ganz bequem online bestellen. Eine Bestellung per Fax, Telefon oder Brief ist meist ebenso möglich. In jedem Fall ist kein großer Aufwand für die Wechselformalitäten nötig, sondern nur ein paar Minuten Arbeit. Anzugeben ist etwa die bisherige Kundennummer beim alten Stromunternehmen und die Nummer des Stromzählers.

Bis zum Umstellungstermin vergehen noch ein paar Wochen, aber bis dahin können sämtliche Elektrogeräte im Haushalt wie üblich verwendet werden. Man muss sich diesbezüglich in keiner Weise einschränken. Dies gilt sogar für den Tag der Tarifumstellung.

Der Wechsel vom alten in den neuen Tarif verläuft nahtlos. Dem bisherigen Anbieter ein selbst formuliertes Kündigungsschreiben zu schicken, ist nur in Ausnahmefällen zu empfehlen. Im Normalfall erteilt man dem neuen Stromunternehmen eine Vollmacht, damit dieses für einen die Kündigung zum passenden Termin übernimmt.