Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

21.11.11

Günstige Energieanbieter entlasten die Haushaltskasse

Sich mit dem Thema günstige Energieanbieter auseinanderzusetzen, lohnt sich, denn das Sparpotenzial für einen Haushalt ist nicht zu unterschätzen.

Wer würde nicht gern seine Haushaltskasse um mehrere Hundert Euro pro Jahr entlasten? Wer günstige Energieanbieter sucht und dann in einen billigeren Tarif als bisher wechselt, spart möglicherweise einen dreistelligen Eurobetrag im Jahr.

Haben günstige Energieanbieter tatsächlich so viel bessere Preise? Ja, wobei die jeweilige Ersparnis von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Wer sehr sparsam mit Strom umgeht, kann durch günstige Energieanbieter nicht so viel sparen wie jemand, der noch Strom verschwendet.

Günstige Energieanbieter für Verbrauch in jeder höhe

Je höher der Verbrauch, desto größer die Ersparnis durch günstige Energieanbieter, das lässt sich so allgemein sagen. Naturgemäß haben Familien bzw. große Haushalte generell die Chance, einen höheren Betrag als ein Singlehaushalt einzusparen. Ein Preisvergleich lohnt sich allerdings für wirklich jeden, denn er lässt sich so schnell und einfach durchführen.

So weiß man wenigstens, ob man einen Anbieterwechsel durchführen sollte oder ob es sich doch nicht lohnt. Für Haushalte, die ihren Stromanbieter noch nie vorher gewechselt haben, haben günstigere Energieanbieter aber so gut wie immer attraktivere Angebote. Selbst wenn man nur einen zweistelligen Eurobetrag einspart, lohnt sich angesichts des minimalen Aufwands der Tarifwechsel.

Außerdem ist zu berücksichtigen, dass sich der pro Jahr eingesparte Betrag über einen längeren Zeitraum zu einem stattlichen Betrag summieren kann. Natürlich ist nicht garantiert, dass günstige Energieanbieter von heute auch noch morgen die besten Preise bieten. Mit einem Anbieterwechsel muss man sich allerdings nicht für einen langen Zeitraum festlegen.

Es spricht sogar einiges dafür, sich für einen Stromtarif zu entscheiden, bei dem eine monatliche Kündigung möglich ist. So hält man sich die Option offen, um demnächst ein noch besseres Angebot wahrzunehmen.

Günstige Energieanbieter durch Vergleich ermitteln

Um günstige Energieanbieter mit dem aktuellen Energieversorger zu vergleichen, gibt man einfach nur die Postleitzahl an der Lieferadresse und die Höhe des jährlichen Stromverbrauchs, gemessen in Kilowattstunden, in den Tarifrechner ein. Nach dem Preisvergleich im Internet ist es naheliegend, gleich online den gewünschten Tarif zu bestellen. Eine telefonische Bestellung oder eine Bestellung per Brief oder Telefax sind aber ebenfalls möglich.

Hat man günstige Energieanbieter gefunden und sich für einen Tarif entschieden, dauert es von der Bestellung bis zur eigentlichen Tarifumstellung noch ein paar Wochen. In dieser Zeit ist man noch Kunde des bisherigen Energieversorgers, das Sparen bei den Stromkosten beginnt also erst, wenn die Belieferung durch das neue Energieunternehmen erfolgt. Bis dahin wird man weiter zuverlässig mit Energie versorgt, zu keinem Zeitpunkt wird die Stromversorgung unterbrochen.