Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

14.04.11

Gas und Stromanbieter Vergleich durchführen und doppelt sparen

Viele Haushalte können doppelt sparen, indem sie einen Gas und Stromanbieter Vergleich durchführen und gleich beide wechseln. Viele Unternehmen bieten beides an.

Die Energiekosten gehören zu den großen Posten im monatlichen Haushaltsbudget. Früher musste man Strom und Gas von den jeweiligen örtlichen Versorgern kaufen und konnte nicht zu einem günstigeren Unternehmen wechseln. Inzwischen ist ein Gas und Stromanbieter Vergleich möglich, sodass man in beiden Bereichen seine Kosten senken kann.

Wie hoch die Ersparnis ist, hängt vom Einzelfall ab. Das Preisniveau am Wohnort und der eigene Verbrauch sind hier wesentliche Faktoren. Je höher Stromrechnung und Gasrechnung bisher ausfallen, desto mehr lohnt sich ein Gas und Stromanbieter Vergleich, denn es geht schließlich darum, für die gleiche Leistung weniger zu bezahlen. Einige Hundert Euro im Jahr weniger zu bezahlen, ist durchaus möglich.

Zusätzlich zum Gas und Stromanbieter Vergleich Verbrauch senken

Führt man einen Gas und Stromanbieter Vergleich durch, sollte einen das nicht davon abhalten, Energie zu sparen. Im Gegenteil: Beschäftigt man sich erst einmal mit dem ganzen Thema, ist das die beste Gelegenheit, gleich im Anschluss an den Anbieterwechsel seinen Verbrauch zu reduzieren. Möglichkeiten dafür gibt es viele. Manche zahlen sich nahezu sofort aus, andere wie der Kauf programmierbarer Thermostate für die Heizung erfordern möglicherweise Investitionen.

Die Summe, die nach einem Gas und Stromanbieter Vergleich mit Anbieterwechsel zusammenkommt, kann bereits den einen oder anderen Extrawunsch finanzieren. Mit einer zusätzlichen Verbrauchssenkung dürfen diese Extrawünsche größer ausfallen, denn man spart schließlich dreifach.

Wenn man sich über einen Gas und Stromanbieter Vergleich einen neuen Versorger sucht, geht man übrigens nicht das Risiko ein, zwischenzeitlich gar nicht mehr versorgt zu werden. Die Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, keine Versorgungslücke entstehen zu lassen.

Ein Gas und Stromanbieter Vergleich bedeutet minimalen Aufwand

Für einen Gas und Stromanbieter Vergleich spricht zudem, dass man als Verbraucher nur minimalen Aufwand treiben muss. Schließlich werden keine neuen Leitungen verlegt und keine neuen Zähler eingebaut. Technisch bleibt alles so, wie es ist. Die Details klären die alten und neuen Anbieter unter sich. Man muss noch nicht einmal selbst die alten Verträge künden, das übernimmt das jeweilige neue Unternehmen.

Vom Gas und Stromanbieter Vergleich und der Beauftragung der neuen Anbieter vergehen einige Wochen, bis man jeweils vom neuen Anbieter beliefert wird. Ist ein Tarifwechsel erst einmal beauftragt und bestätigt, hat man selbst nichts mehr damit zu tun. Eine einfachere Möglichkeit, Monat für Monat im Haushalt Geld zu sparen, als sich über einen Gas und Stromanbieter Vergleich neue Versorger zu suchen, wird es kaum geben.