Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

10.04.12

Gas Heizung – günstig beliefern lassen nach Preisvergleich

Ein großer Vorteil bei einer Gas Heizung ist die bequeme Belieferung über eine Gasleitung. Auf einen Preisvergleich muss man inzwischen nicht mehr verzichten.

Anders als beim Heizen mit Öl sucht man sich nicht vor jeder Bestellung aus, von welchem Unternehmen man sein Gas erhält. Ein anderer Unterschied besteht darin, dass man sich beim Kauf von Heizöl einen guten Zeitpunkt aussucht, zu dem dann zum jeweiligen Heizölpreis kauft.

Beim Einsatz einer Gas Heizung wird nach Verbrauch abgerechnet, wobei der aktuelle Tarif des Gasunternehmens gilt, mit dem man einen Vertrag geschlossen hat. Bis zum April 2006 konnte man beim Heizen mit Gas nicht zwischen unterschiedlichen Anbietern wählen.

Mit der Gas Heizung sparen durch Preisvergleich

Seit der Liberalisierung des deutschen Gasmarkts ist man beim Betrieb einer Heizung mit Gas aber nicht mehr an den örtlichen Gasversorger gebunden, sondern kann sich seinen Tarif aussuchen. Mindestens erforderlich zur Durchführung eines Preisvergleichs sind die Postleitzahl am Wohnort und der Wert für die Höhe des Jahresbedarfs.

Wie viel Gas man insgesamt innerhalb eines Jahres jeweils verbraucht hat – also nicht nur mit seiner Gas Heizung – steht in der Jahresabrechnung. Diesen Wert gibt man zusammen mit der Postleitzahl in einen Tarifrechner ein. Im Internet ist das ganz einfach.

Anschließend sucht man sich den Tarif aus, den man bestellen möchte, was man gleich online erledigen kann. Per Brief, Fax oder telefonisch kann man seinen Auftrag ebenfalls erteilen. Dabei ist im Normalfall keine eigene Kündigung beim bisherigen Anbieter erforderlich, denn das übernimmt das neue Unternehmen. So können sich alter und neuer Anbieter zudem besser untereinander abstimmen.

Um die Details muss man sich als Verbraucher mit Gas Heizung keine Gedanken machen. Überhaupt ist es sehr einfach, in einen billigeren Tarif zu wechseln, weil in technischer Hinsicht keine Veränderungen nötig sind und die Erdgasversorgung zu jedem Zeitpunkt so sicher wie vorher ist. Eine Lieferunterbrechung gibt es nicht, selbst am Umstellungstag wird man unterbrechungsfrei beliefert.

Gas Heizung funktioniert während des Anbieterwechsels

Man muss also nicht auf den Frühling warten mit seinem Erdgaspreisvergleich. Man riskiert nicht, für die Gas Heizung plötzlich mitten im Winter kein Gas mehr zu bekommen. Man wird weiter beliefert, selbst wenn es beim Tarifwechsel ausnahmsweise mal ein Problem geben sollte. Der alte Anbieter stellt seine Belieferung dann nicht ein.

Wie viel Geld genau man sparen kann, wenn man das Gas für seine Gas Heizung von einem anderen Unternehmen bezieht, lässt sich pauschal nicht sagen. Das Beste ist, einfach mal selbst einen Tarifvergleich im Internet durchzuführen.