Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang zu nutzen.

30.09.11

Was bringen Erdgas Tarife mit Preisgarantie?

Durch Erdgas Tarife mit Preisgarantie kann man sich vor starken Preiserhöhungen schützen. Trotzdem muss man sich selbst nicht lange vertraglich binden.

Heutzutage ist es für Kunden ganz einfach, ihren Gasversorger zu wechseln. Billigere Erdgas Tarife können jährliche Einsparungen in Höhe von mehreren Hundert Euro bewirken. Das günstigere Gas hat die gleiche Qualität, in technischer Hinsicht ändert sich nichts, es müssen keine Änderungen in der Wohnung vorgenommen werden.

Die Aussicht, durch günstigere Erdgas Tarife Geld sparen zu können gegenüber den aktuellen Kosten ist aber nicht die einzige Motivation der Verbraucher, einen Tarifwechsel durchzuführen. So mancher Kunde wünscht sich ganz besonders eine gewisse Preisstabilität, er möchte von plötzlichen Preissteigerungen verschont bleiben.

Preisstabilität bei Erdgas? Tarife mit Preisgarantie wählen!

Aber kann man sich dagegen überhaupt absichern? Ja, Erdgas Tarife mit Preisgarantie bietet einen gewissen Schutz vor unliebsamen Überraschungen. Eine solche Energiepreisgarantie wird üblicherweise nur für die Preisbestandteile gewährt, auf die der Energieversorger selbst Einfluss nehmen kann.

Faktoren wie Gassteuer, Mehrwertsteuer oder beispielsweise Netznutzungsentgelte liegen außerhalb des Einflussbereichs eines Gasanbieters, weshalb sich Preisgarantien darauf nicht beziehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass solche Erdgas Tarife mit Preisgarantie sich umgehend verteuern, wenn die Kosten dieser Preisbestandteile für den Versorger steigen.

Generell kann man sagen, dass Erdgas Tarife mit Energiepreisgarantie für den Kunden ein deutliches Plus in puncto Preisstabilität bedeuten. Preisstabilität wird dabei für einen bestimmten Zeitraum gewährt, beispielsweise ein Jahr. Es gibt sogar Erdgas Tarife, bei denen die Energiepreisgarantie noch länger gilt.

Erdgas Tarife mit Energiepreisgarantie

Entscheidet man sich für Erdgas Tarife mit Preisgarantie, ist man nicht in jedem Fall selbst so lange gebunden. Durch die Wahl des richtigen Angebots kann man sich sogar eine kurzfristige Kündigungsmöglichkeit offenhalten. Dann gilt beispielsweise die Preisgarantie von zwölf Monaten, während man selbst zur monatlichen Kündigung berechtigt ist. Wer Erdgas Tarife vergleicht, wählt letztlich nicht nur zwischen unterschiedlichen Preisen, sondern ebenfalls unter unterschiedlich günstigeren Vertragskonditionen.

Dennoch bleibt der Preisvergleich der Dreh- und Angelpunkt. Über den Preisvergleich im Internet findet man sehr schnell heraus, ob man in Zukunft weniger als jetzt bezahlt, wenn man wechselt. Am besten nimmt man die Unterlagen seines bisherigen Gasversorgers zur Hand, wenn man Erdgas Tarife online vergleichen möchte. Angaben wie Jahresverbrauch, Kundennummer und Zählernummer, die man in diesem Zusammenhang benötigt, finden sich dort.