Berlin, 29.06.2006

Lekker Strom schmeckt Berlin - mehr als 30.000 Kunden zu NuonStrom gewechselt

Nuon Deutschland ist mit "lekker Strom" erfolgreich in Berlin gestartet. Berlins neue Stromalternative Nuon Deutschland hat in nur fünf Monaten mehr als 30.000 Kunden in der Hauptstadt gewonnen. Damit hat Nuon Deutschland auf Anhieb seine ehrgeizigen Vertriebsziele im Berliner Markt erreicht.

Nuon sorgt seit Januar dieses Jahres mit verbraucherfreundlichen Konditionen für Wettbewerb im Energiemarkt. Insbesondere die 12-monatige Preisgarantie und der Verzicht auf eine langfristige Vertragsbindung haben die Kunden überzeugt.

Nuon Deutschland ist das seit Jahren erste neue Energieunternehmen, das durch sein innovatives Produktangebot die Marktentwicklung zugunsten der Kunden pro-aktiv mitgestaltet.

Insgesamt hat Nuon in Deutschland 50.000 Privatstromkunden. Zu den Berliner Kunden kommen 20.000 Nuon-Kunden in Heinsberg (NRW) hinzu, wo Nuon auch das Stromnetz betreibt

Thomas Mecke, Vorsitzender der Geschäftsführung Nuon Deutschland:

"Der schnelle Kundenzuwachs beweist: Unser Geschäftsmodell funktioniert. Lekker Strom von Nuon kommt an, weil es eine günstige, faire und einfache Alternative ist. Jetzt wollen wir nachhaltig die Nummer Zwei in der Bundeshauptstadt werden."

Nuon bietet eine einjährige Preisgarantie, Kunden können jederzeit kündigen. NuonStrom stammt aus einem eigenen umweltfreundlichen Gas- und Dampfkraftwerk sowie aus Wasserkraft. Die CO2-Werte liegen mehr als die Hälfte unter dem Bun-desdurchschnitt. Im jährlichen Preis-Leistungs-Test des Verbraucher-Portals Verivox landete Nuon Deutschland kürzlich ganz vorne in der Kategorie "Kundenfreundlichkeit der Vertragsgestaltung".

Seit fünf Jahren ist Nuon in Deutschland aktiv und gehört mittlerweile zu den führenden neuen alternativen Anbietern für Geschäftskunden im Strom- und Gasmarkt. Der niederländische Mutterkonzern nv Nuon mit Sitz in Amsterdam beliefert rund fünf Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme sowie energienahen Dienstleistungen.